Blue Stream Academy

Ein Anime/Manga Rpg. Die Blue Stream Academy ist eine Schule, die sich dem Hass und der Verzweiflung ihrer Schüler widmet, um ein ganz bestimmtes Ziel zu erreichen...
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Navigation

Regelwerk

Listen & Weiteres

Gesuche

Missionsbereich

Neueste Themen
» Dämonenpfad
So Apr 20, 2014 10:53 am von Roxane

» Janus's Mansion
Sa Apr 19, 2014 12:27 am von Gast

» Änderung School life internat
So Apr 13, 2014 8:33 am von Gast

» Gästebereich
Di Jan 28, 2014 3:47 am von Sean Hayes

» Haruka no kana
So Jan 19, 2014 11:11 am von Amy

» Kaine Atamo [UF]
Mo Jan 06, 2014 4:35 am von Kaine Atamo

» Kasumi [UF]
Sa Dez 28, 2013 4:19 am von Kasumi

» Roxane MacLoed
Sa Dez 21, 2013 10:43 am von Roxane

» Natsuna Phantomhive
Sa Dez 14, 2013 1:59 pm von Natsue

Administration



Moderation




Partner
free forum





Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 21 Benutzern am Fr Jun 29, 2012 12:57 am

Teilen | 
 

 Eric DeMouth

Nach unten 
AutorNachricht
Eric
Silence
Silence
avatar

Anzahl der Beiträge : 2
Punkte : 0
Anmeldedatum : 19.12.12

BeitragThema: Eric DeMouth   Mi Dez 19, 2012 1:21 pm

» Eric DeMouth «




» Allgemeines




Vorname: Eric
Rufname: Eric
Nachname: DeMouth
Alter: 112 Jahre
Geburtstag: 13. Juni 1900
Geschlecht: Männlich
Sexuelle Ausrichtung: Heterosexuell
Stand: Ledig, jedoch war Eric einst verlobt, seine Verlobte starb, dennoch trägt Eric den Verlobungsring ab und an immer noch.
Fächer: Chemie & Physik.




» Persönliches



Persönlichkeit: Auch wenn Eric ein Vampir ist, so ist er dennoch umgänglich. Er ist stets freundlich und weist selten jemanden zurück. Dennoch erlaubt er sich auch mit seinen Schülern manchmal so seine Scherze und ist auch ziemlich sarkastisch. Er umgarnt auch gerne einige Frauen, die ihm gefallen, aber er schleppt diese nie ab. So einer ist der Silberhaarige nicht. Ab und zu ist er ziemlich direkt und kann daher auch ziemlich verletzend. In diesem Punkt ist das dem Vampir egal - wenn jemand Lobeshymnen hören wollte, war man bei ihm definitiv an der falschen Adresse. Bei der Notenvergabe ist er aber ziemlich fair - er bewertet nach Leistungen. Dennoch ist er ab und an ziemlich liebevoll und kann auch mal romantisch sein, aber das ist sehr selten. Eric ist sonst eigentlich ziemlich offen - jedenfalls ist das der äußerliche Schein. Das, was wirklich wichtig ist, hält der Lilaäugige tief in sich verborgen. Er ist ziemlich gut darin, Geheimnisse zu wahren.
Stärken: Eric ist einer der wenigen Männer, die ziemlich gut kochen können. Immerhin muss auch ein Vampir ab und zu speisen und nur Blut würde auch auf Dauer langweilig werden, oder? Er ist ziemlich guter Lügner. Der Silberhaarige macht davon sogar ziemlich oft Gebrauch. Er ist ziemlich loyal und hält seine Versprechen - auch wenn es sein Gegenüber oft nicht tut. Ob er darüber enttäuscht ist? Nein. Der Lilaäugige kann ja nicht sein Leben lang heulen. Er begreift schnell Dinge und Zusammenhänge, ansonsten hätte er weder Physik noch Chemie studiert. Er ist ein wahrer Meister, was die Geheimniskrämerei angeht. Aber seien wir doch einmal ehrlich: Jeder verbirgt ein dunkles Geheimnis, welches einen Schatten über die jeweilige Person legt.
Schwächen: Auch wenn Eric ist ein verdammt guter Lügner ist, ist seine Schwäche die Ehrlichkeit. Ehrlich zu sein bedeutet für ihn, beinahe sein 'wahres' Ich zu präsentieren und das fällt dem Vampir außerordentlich schwer.
Irgendeinen 'tieferen' Kontakt zu pflegen. Eric scheut sich davor, für jemanden irgendwelche Gefühle zu empfinden. Er will nicht, dass das ganze dramatisch endet. Dadurch wirkt er manches mal so ziemlich erkaltet.
Eric denkt ziemlich rational und kompliziert. Dadurch entfallen ihm manchmal die einfachsten Lösungen. Wie heißt es so schön? ›Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.‹
Wie für jeden Vampir ist die Sonne seine Schwäche. Er erträgt die Sonnenstrahlen nicht und hasst den Sommer daher besonders. Und wenn er sich doch - aus unerfindlichen Gründen - sich draußen bei Sonnenschein aufhalten muss, am Liebsten mit einer Sonnencreme, die den Schutz 1000 hat und beinahe komplett verhüllt. Dadurch mutiert er manches mal zur Lachnummer und wird ausgelacht - etwas, was der Silberhaarige absolut nicht leiden kann.
Wichtige Entscheidungen fallen Eric auch oft ziemlich schwer. Besonders Dinge, wie die zukünftige Berufswahl oder ähnlich wichtige Dinge fallen ihm besonders schwer. Daher spielt er in seinem Kopf oft Szenarien durch: 'Was wäre wenn..'.

Vorlieben: Diskutieren. Eric liebt es, sich mit einem guten Diskussionpartner über Dinge zu diskutieren. Argumente suchen und diese zu erläutern - gibt es etwas Besseres?
Schach spielen. Der Vampir hat ein Faible dafür. Nichts lieber tut er - kaum zu glauben, aber wahr.
Frauen umgarnen. Auch wenn der Lilaäugige nicht einmal eine abschleppt - er macht ihr gerne Komplimente, flirtet mit ihr; umwirbt sie. Ohne Hintergedanken natürlich.

Abneigungen: Angebliche Frauenversteher. Ganz im ernst - es gibt nicht einmal ein Typ, der dieses ungelöste Mysterium versteht. Und diese selbsternannten Experten schleppen sowieso eine nach der anderen ab. Widerlich.
Personen, die selbst nach der fünften Erklärung nichts verstehen. Er hat ja Verständnis dafür, wenn man mal etwas nicht sofort versteht. Aber im ernst, wenn er schon so erklärt, dass es selbst der letzte Idiot verstehen müsste, sollte man irgendwann begreifen. Und wenn nicht, dann war der IQ scheinbar nicht sehr hoch.
Schüler, die wegen ihrer Noten meckern. Er ist als Lehrer fair und beurteilt die Leistungen - aber wenn nichts kommt und man nur anwesend ist, die Tests leer abgegeben werden - was soll er denn da groß bewerten!?

Ängste: Feste Bindungen einzugehen. Seit seine Verlobte verstarb, hat er Angst davor, eine erneute Bindung einzugehen - egal welcher Natur sie ist.
Dem Blutdurst zu unterliegen. Der Silberhaarige gab ein Versprechen und er will es nicht brechen. Er hat Angst, dass er irgendwann doch dem Monster in sich unterliegt. Was dann?

Besonderes: Eric nimmt seit Jahrzehnten Bluttabletten. Manchmal überwältigt ihn der Hunger nach richtigem Blut, aber er weiß auch, dass er dieses Verlangen nur bei einer Person stillen kann - die leider schon lange verstorben war. Seitdem schwor er dem richtigen Blut ab.


» Äußeres



Aussehen: Eric hat silberne Haare. Oft hängen ihm Haarsträhnen ins Gesicht hinein, was manchmal ziemlich nervig sein kann. Aber dann schneidet er sie auch meistens. Seine Augen sind von einem fliedernen Farbton. Er ist schlank und ziemlich groß. Er trägt oft ein Hemd sowie einen Mantel, was ihm - zugegeben - ziemlich gut steht.
Besondere Merkmale: An seinem Hals ist ein Tattoo zu sehen. Manchmal leuchten Eric's Augen rot auf - besonders das, wenn das Wesen des Vampirs wieder einmal ihn überwältigt.
Bild:
Spoiler:
 



» Rassenspezifisches



Rasse: Vampir
Gesinnung: Neutral. Eric bezieht keine 'Seite'.
Missionsrang: C-Rang


» Besondere Fähigkeiten



Name der Fähigkeit: Manesfestierung der Schatten
Beschreibung: Aus Schatten kann der Vampir jeden erdenklichen Gegenstand formen. Es dauert aber einige Zeit und erfordert auch eine Menge Konzentration. Man kann beinahe zusehen, wie Eric den Gegenstand formt.
Vorteile: Dadurch, dass er jeden erdenklichen Gegenstand formen kann, kann er oft einen Nutzen daraus ziehen, im Kampf oder ähnliches.
Bei hoher Konzentration dauert das auch nicht lange. Da kann er manches Mal sogar bis zu drei Gegenstände hintereinander formen.

Nachteile: Dadurch, dass seine Augen bei der Verwendung der Fähigkeit rot aufleuchten, ist man meistens gewarnt, dass er gerade etwas formt.
Es dauert ziemlich lange und erfordert auch ziemliche Konzentration, daher verwendet sie selten.
Und bei Sonnenschein ist es unmöglich, sie einzusetzen.





» Familiäres



Familie: Sarah DeMouth geb. McAllister | 41 | Näherin | verstorben | So lange sie lebte, verstand sich Eric gut mit ihr. Als er zum Vampir wurde, brach der Kontakt ab.
John DeMouth | 42 | Handwerker | verstorben | Nachdem seine Frau verstarb, beging John Selbstmord. Er konnte nicht ohne sie leben. Eric trauerte nicht um ihn; er hatte nie einen guten Kontakt zu ihm, da dieser nicht selten die Hand gegen seine Frau erhob.
Faith DeMouth | unbekannt | unbekannt | verschollen | Eric hat seine Halbschwester nie kennen gelernt. Er erfuhr erst von ihr, als seine Mutter verstorben war. Über ihre Person und ihr Aussehen weiß der Silberhaarige nichts. Er kennt nur ihren Namen.

Geburtsort: London
Vergangenheit: Eric wurde in London in seinem Elternhaus geboren. Sein Vater erhob nicht selten seine Hand gegen seine Frau und als der Silberhaarige, 17 Jahre alt wurde, konnte er das nicht mehr mit ansehen, wie sein Vater seine Mutter zugrunde richtete. Mit dem Vorhaben, seine Mutter irgendwann zu rächen - auch wenn sein Vater es danach immer bereute und sie abgöttisch liebte -, ging er zum Militär. Er wurde Soldat. Er pflichtbewusst, doch vergaß er sein eigenes Ziel nicht. Aber als Eric aus dem Krieg zurück kam, war er unwiderruflich verändert. Die Eindrücke, die er gewonnen hatte, hatten sich in sein Gehirn eingebrannt; verfolgten ihn und ließen ihm selbst nachts keine Ruhe. Die Rache an seinem Vater kam ihm dadurch ziemlich kleinlich vor und sie geriet immer mehr in Vergessenheit. Dennoch verbesserte sich die Vater-Sohn-Beziehung nie. Auch nicht, als sein Vater ihm am Sterbebett von seiner Halbschwester erzählte.
Als der Krieg vorbei war, und er nach einigen Jahren des Nichtstuns schließlich 23 Jahre alt wurde, begegnete er eine wunderschöne Frau. Ihr Haar war rabenschwarz und ihre Augen kristallblau. Sie zogen einen in den Bann und verdammten einen dazu, alles gut zu finden, was derjenige tat oder sagte. Ihre Stimme war glockenhell und ihr Lachen äußerst melodisch. In jeder Hinsicht war der Silberhaarige von ihr angezogen und er konnte sich gegen diese Magie nicht wehren - er wollte es auch gar nicht. Die beiden unternahmen einige Zeit etwas gemeinsam und der junge Mann wusste stets, dass sie irgendein dunkles Geheimnis vor ihm verbarg. Schließlich verliebte er sich in sie. Als diese Frau dann immer blasser und augenscheinlich kränker wurde, wollte sich der Silberhaarige um sie kümmern und wechselte gerade das kühle Lappen auf ihrer Stirn, als sich ihre Fangzähne in seinen Hals bohrten und sein Blut trank. Er konnte nicht mehr denken und er war wie gelähmt. Sein Verstand wehrte sich gegen das Unausweichliche, dennoch war es wahr: Diese Frau war ein Vampir. Und von diesem Tag an war auch sein Leben als Mensch beendet. Er wurde zu ihresgleichen; er war ihr Diener und ein Geschöpf der Nacht. In kurzer Zeit brachte sie ihm das Nötigste bei und sie erzählte ihm, dass sie eigentlich nie Gefährten holen würde, aber er etwas besonderes sei und er sich dadurch geehrt fühlen dürfe. Nicht lange danach verlobten sich die Beiden. Seinen Blutdurst beherrschte Eric schon nach kurzer Zeit, denn es war ihr Blut, nachdem es ihn dürstete und von keinem anderen Lebewesen. Der Grund war einfach: Er liebte sie. Lange Zeit waren die Beiden Seite an Seite und es gab in der Vampirwelt kaum ein Paar, welches berühmter waren als sie. Auch, weil sie friedlich mit den anderen Wesen umgingen. Sie waren für ihre Güte bekannt.
Doch als das Paar einen Auftrag getrennt ausführte, wurde Eric's Verlobte von Feinden umgebracht. Ihr Herz schlug noch, als er sie erreichte und ein letztes Mal versank er in ihre himmelblauen Augen und er versprach ihr, kein anderes Blut zu trinken außer ihres. Dieses Versprechen hält der Lilaäugige bis heute. Nachdem seine große Liebe verstorben war, machte sich Eric zunächst auf den Weg sie zu rächen, doch alle Versuche liefen ins Leere und irgendwann gab der Vampir auf. Er entschloss sich zu studieren und sein Leben dem Lehrerberuf zu widmen. Kurz nachdem er sein Physik & Chemiestudium abschloss, bewarb er sich bei der Blue Stream Academy, in der er schon eine ganze Weile lang unterrichtet. Dennoch - seine große Liebe hat er nie vergessen und das würde er wahrscheinlich auch nie. Daher ließ er sich auch ein Tattoo an der Stelle stechen, an der sie ihn gebissen hat - als Erinnerung an jene Nacht; als Erinnerung an seine Liebe - bevor er sein Leben an der Academy antrat.



» Sonstiges



Regeln gelesen?: E-5
Erreichbarkeit bei Inaktivität: Skype: little_jasi
Wie hast du das Forum gefunden?: Partnerforum
Zweitcharaktere: -
Wer ist auf dem Avatar?: Zero Kiryuu (Vampire Knight)


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Riku
D-Rang
D-Rang
avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Punkte : 287
Anmeldedatum : 13.06.12

Charakter der Figur
Dazuposten?: Vorher fragen
Wo bist du gerade?: Jungenwaschräume
Laune: Normal bis Verlegen

BeitragThema: Re: Eric DeMouth   Fr Dez 21, 2012 6:17 am

Okay, also insgesamt bin ich eigentlich zufrieden und habe nur zu der Vergangenheit noch einige Fragen :3

1)
Ich verstehe den Zusammenhang zwischen seinen Eltern und der Vergangenheit nicht ganz, da Eric seine Verlobte ja scheinbar erst kennen lernt, nachdem seine Eltern verstorben sind und entsprechend auch erst danach zu seinem Vampir wird.
Wie kann es dann sein, dass bei dem Status seiner Mutter steht, dass sie den Kontakt zu ihm abgebrochen hat, nachdem er zu einem Vampir wurde?
Wenn sein Vater auf ihren Tod hin Selbstmord begangen hat, er aber erst nach dessen Tod verwandelt wurde, ist das doch etwas verquer.

Abgesehen davon solltest du in der Vergangenheit den Todeszeitpunkt seiner Mutter noch einmal genau nennen, da er dort nicht zu finden ist.

2)
Wie kann sein Vater ihm am Sterbebett von seiner Schwester erzählt haben, wenn er Selbstmord begangen hat? Das ist etwas unklar, weshalb du dort die Situation vom Tod seines Vaters etwas weiter ausschreiben müsstest, damit das Ganze klarer wird.

3)
Wieso kennt er seine Halbschwester nicht und wie kann es sein, dass sie nur seine Halbschwester und nicht seine Schwester ist? Auch wenn Eric das nicht weiß, wäre es gut, wenn du das in der Vergangenheit trotzdem noch einmal etwas genauer erläutern würdest.

4)
Was für einen Auftrag hat Eric ausgeführt, als seine Verlobte starb? Waren sie in irgendeiner Organisation oder etwas in der Richtung? Das solltest du auch noch etwas näher beschreiben, da ich so nicht wirklich verstehe, weshalb sie umkommen musste oder jemand ihren Tod wollte.


Riku handelt |» Redet « | » Denkt «



Akira handelt |» Redet « | » Denkt «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Eric DeMouth
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [Shinigami] Eric Slingby
» Denver Post 2008/09 (#16 - heute)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Blue Stream Academy :: Schülerregister :: Bewerbungen-
Gehe zu: